Schnittschutzhandschuhe für die sichere Waldarbeit

Schnittschutzhandschuhe gibt es für viele Bereiche. Einfache Ausführungen sind für Arbeiten in der Küche oder auch im handwerklichen Bereich vorgesehen. Diese halten jedoch niemals einer Sägekette stand. Bei der Arbeit im Wald sind Schnittschutzhandschuhe Kettensäge erforderlich. Diese gehören genauso zur Ausrüstung wie ein Forstschutzhelm und Schnittschutzschuhe. Welche Anforderungen an die Schnittschutzhandschuhe zu stellen sind, wird in den nachfolgenden Abschnitten noch näher erläutert.

HIER ZU DEN ANGEBOTEN 

Wie viel Schutz bieten Schnittschutzhandschuhe?

Schnittschutzhandschuhe Kettensäge sollen verhindern, dass die Hände bei Schnittschutzhandschuheder Berührung mit der laufenden Sägekette verletzt werden. Sie sind mit ähnlichen Fasern ausgestattet, die auch in einer Schnittschutzjacke verarbeitet sind. Bei den Handschuhen ist jedoch nur der linke Handschuh mit einem entsprechenden Schutz versehen. Die rechte Hand befindet sich bei der Arbeit stets am hinteren Handgriff der Kettensäge. Daher ist es überhaupt nicht möglich, die laufende Sägekette mit der rechten Hand zu berühren.

Normen für die Sicherheit der Schnittschutzhandschuhe

In der EN 381-7 ist festgelegt, welche Beanspruchungen die Schnittschutzhandschuhe Kettensäge standhalten müssen. Genauso wie es bei einer Forstjacke oder bei einer Schnittschutzhose Klassifizierungen bezüglich der Widerstandsfähigkeit gegen Kontakte mit der Kettensäge gibt, sind auch Klassen für Schnittschutzhandschuhe vorgesehen.

In der Klasse 0 bringen die Handschuhe eine Sägekette zum Stillstand, bei der die Geschwindigkeit unter 16 Meter pro Sekunde beträgt. Wer jedoch mit einer stärkeren Kettensäge mit Benzinmotor arbeitet, sollte lieber Schnittschutzhandschuhe der Klasse 1 oder 2 wählen. In der Klasse 1 kann die Kette eine Geschwindigkeit von bis zu 20 und in der Klasse 2 bis zu 24 Metern pro Sekunde schnell sein.

Für professionelle Arbeiten in der Forstwirtschaft gibt es noch stärkere Kettensägen. Für diese Einsätze eignen sich Schnittschutzhandschuhe der Stufe 3 oder der höchsten Klasse 4 am besten. Handschuhe der Klasse 3 halten Kettengeschwindigkeiten von 28 und in der Klasse 4 sogar 32 Metern in der Sekunde stand.

Unterschiedliche Formen der Schnittschutzhandschuhe Kettensäge

Grundsätzlich wird bei Schnittschutzhandschuhe Kettensäge zwischen der Form A und der Form B unterschieden. Bei der Form A handelt es sich ausschließlich um Fingerhandschuhe. Diese bieten einen Schutz vom Handgelenk bis zu den Fingern. Bei der Form B kann es sich neben den Fingerhandschuhen auch um Fäustlinge handeln. Diese bieten einen Schutz für die Finger sowie für den Handrücken.

Bei allen Ausführungen von Schnittschutzhandschuhen wird stets nur der Handrücken vor Verletzungen geschützt. Die Innenseiten der Hände hingegen nicht. Das wäre auch aus technischer Sicht gar nicht möglich. Dadurch wären die Schnittschutzhandschuhe so unflexibel, dass mit ihnen gar nicht mehr gearbeitet werden könnte. Die beiden Daumen sind ebenfalls ungeschützt. Der Grund dafür ist, dass es bei der Arbeit eigentlich nicht möglich ist, versehentlich mit einem Daumen die laufende Sägekette zu berühren.

SchnittschutzhandschuheWichtige Kaufkriterien für Schnittschutzhandschuhe

Zunächst sollte jeder Besitzer einer Kettensäge in der Betriebsanleitung nachsehen, welche Geschwindigkeit die Kette erreicht. Danach ist es möglich, geeignete Schnittschutzhandschuhe Kettensäge der erforderlichen Sicherheitsklasse zu wählen. Auf den Handschuhen sind mitunter Symbole, wie KWF oder FPA zu finden. Diese bedeuten, dass es sich um Handschuhe für den Betrieb in der Forstwirtschaft handelt. Die beiden Symbole geben jedoch überhaupt keinen Aufschluss über die Klasse der Sicherheit. Wesentlich bedeutsamer ist ein Hinweis auf die EN 381-7. Dahinter befindet sich dann auch die Sicherheitsklasse der Schnittschutzhandschuhe.

Neben der Sicherheit spielt auch der Tragekomfort eine wichtige Rolle. Mit den Handschuhen sollte ein gutes Gefühl bei der Arbeit möglich sein. Rutschfeste Oberflächen sind dabei sehr vorteilhaft. Damit die Hände bei der Arbeit nicht zu schwitzen beginnen, sollten die Schnittschutzhandschuhe Kettensäge aus einem atmungsaktiven Material hergestellt sein.

Die optimale Pflege der Schnittschutzhandschuhe

Insbesondere bei der Bearbeitung von Nadelholz geraten Baumharz und andere Verunreinigungen an die Schnittschutzhandschuhe. Diese sollten auf keinen Fall mit aggressiven Reinigungsmitteln beseitigt werden. Ungeeignete Reinigungsmittel können dazu führen, dass die zum Schutz integrierten Fasern verkleben. In dem Fall bieten die Schnittschutzhandschuhe keinen ausreichenden Schutz mehr.

Es sollten immer die Reinigungshinweise des Herstellers beachtet werden. Viele Hersteller liefern gleich ein geeignetes Reinigungsmittel mit. Einige bieten spezielle Reinigungsmittel optional an. Diese Reinigungsmittel bewirken auch gleichzeitig, dass die Handschuhe flexibel bleiben. Dadurch verlängert sich die Haltbarkeit im erheblichen Maße.

Fazit

Schnittschutzhandschuhe verbessern nicht nur den Komfort bei der Arbeit mit einer Kettensäge. Sie verhindern auch Verletzungen, die durch eine unbeabsichtigte Berührung mit der laufenden Sägekette entstehen. Daher sollten auch private Anwender diese Schnittschutzhandschuhe Kettensäge nutzen.

UNSERE TOP ANGEBOTE


Marke STIHL
Schnittschutz Klasse 1
Größe L
54,49 € * inkl. MwSt.
Produktdetails › Zum Angebot

* Preis wurde zuletzt am 13. Juni 2017 um 0:07 Uhr aktualisiert


Marke Oregon
Schnittschutz Klasse 0
Größe L

* Preis wurde zuletzt am 13. Juni 2017 um 0:15 Uhr aktualisiert


Marke DEMA
Schnittschutz Klasse 1
Größe L
22,99 € * inkl. MwSt.
Produktdetails › Zum Angebot

* Preis wurde zuletzt am 13. Juni 2017 um 0:19 Uhr aktualisiert


Marke SWS
Schnittschutz Klasse 0
Größe M-XL

* Preis wurde zuletzt am 13. Juni 2017 um 0:26 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 13. Juni 2017 um 0:27 Uhr aktualisiert


Marke Hecht
Schnittschutz Klasse 1
Größe L-2XL
Preis nicht verfügbar
Produktdetails › Zum Angebot

* Preis wurde zuletzt am 12. Juni 2017 um 23:22 Uhr aktualisiert