Akku Kettensäge – Der große Ratgeber & Vergleich 2017

 Hier die wichtigsten Merkmale vergleichen und die passende Akku Kettensäge finden. 

 

Greenworks Tools Akku-Kettensäge 20117Bosch Akku-Kettensäge AKE 30 LIMakita Akku-Kettensäge DUC252ZEinhell Akku-Kettensäge GC-LC 18 LiBlack + Decker Akku-Kettensäge GKC3630L20
Produktvorschau
Preis189,99
inkl. MwSt.
359,00
inkl. MwSt.
213,00
inkl. MwSt.
159,95
inkl. MwSt.
214,99
inkl. MwSt.
Preis prüfen Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Produktbeschreibung Produktdetails › Produktdetails › Produktdetails › Produktdetails › Produktdetails ›
VergleichsergebnisGreenworks Tools Akku-Kettensäge 20117Bosch Akku-Kettensäge AKE 30 LIMakita Akku-Kettensäge DUC252ZEinhell Akku-Kettensäge GC-LC 18 LiBlack + Decker Akku-Kettensäge GKC3630L20
Kundenbewertung
Schwertlänge

30 cm

(12 Zoll)

30 cm

(12 Zoll)

25 cm

(10 Zoll)

25 cm

(10 Zoll)

30 cm

(12 Zoll)

Akku inkl.Akku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku Kettensäge
Akku-TypLithium-Ionen-AkkuLithium-Ionen-AkkuLithium-Ionen-AkkuLithium-Ionen-AkkuLithium-Ionen-Akku
Akku-Kapazität2 Ah2,6 Ahverfügbar von 1,5 Ah bis 5,0 Ah3,0 Ah2,0 Ah
Akku-Spannung40 V36 V18 V18 V36 V
Ladestation inkl.Akku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku Kettensäge
Ladestand-AnzeigeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku Kettensäge
Kettengeschwindigkeit11,2 m/s8,0 m/s7,5 m/s4,3 m/s5,0 m/s
KettenbremseAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku Kettensäge
Sägekettenteilungk.A.3/8 Zoll3/8 Zoll3/8 Zoll3/8 Zoll
Schwert inkl.Akku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku Kettensäge
Sägekette inkl.Akku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku Kettensäge
Tankvolumen Öl200 ml135 ml120 ml200 ml110 ml
automatische KettenschmierungAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku Kettensäge
ÖlfüllstandsanzeigeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku Kettensäge
Kettenwechsel werkzeuglosAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku Kettensäge
KrallenanschlagAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku Kettensäge
HandschutzAkku KettensägeAkku KettensägeAkku Kettensägeakku-kettensaegeAkku Kettensäge
SoftgripAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku KettensägeAkku Kettensäge
Gewicht3,2 kg5,2 kg4,1 kg2,97 kg3,8 kg
Lautstärke (Schallleistungspegel)97 dB(A)94 dB(A)95,4 dB(A)97 dB(A)92,8 dB(A)
Vorteile sehr gute Sägeleistung
schnelle Kette
geringes Gewicht
relativ leise
gute Sägeleistung
gutes Handling
relativ leise
gute Sägeleistung
sehr kompakt
sehr leise
gute Sägeleistung
geringes Gewicht
relativ leise
gute Sägeleistung
gutes Handling
sehr leise
Zum Angebot >> Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Vergleichen (max. 3)

 

Akku Kettensäge: Ratgeber für die richtige Kaufentscheidung!

Im Bereich der Motorsägen etablierten sich in den letzten Jahren vorrangig drei verschiedene Sorten auf dem Markt: Die AkkuAkku Kettensäge Kettensäge ist neben der benzinbetriebenen Motorsäge und der elektrischen Kettensäge ein flexibles und praktisches Arbeitsgerät. Zahlreiche Aufgaben im Garten oder im Wald lassen sich mit der Akku Motorsäge unkompliziert erledigen. Der nachfolgende Motorsägenvergleich offenbart, welche Akku Kettensäge als beste Kettensäge gilt.

Für Holzarbeiten, Pflegeschnitte, das Baumfällen, aber auch im Bereich der Schnitzerei und bei Wettbewerben oder der Feuerwehr kommt gegebenenfalls eine kleine Motorsäge wie die Akku Kettensäge zum Einsatz. Diese Form der Motorsäge bietet sich vor allem an, wenn Interessierte eine kleine Motorsäge oder eine leichte Kettensäge suchen und eine Kettensäge günstig kaufen wollen. Der Kettensägen Vergleich zeigt dabei, wie die Akku Motorsäge beim Kettensäge Test abschneidet.

Der nachfolgende Kettensägen Vergleich liefert dem interessierten Besucher handfeste Informationen rund um die Akku Kettensäge, aber auch über die Baumpflege Motorsäge mit Akkubetrieb. Der Profi Kettensäge Test offenbart sowohl Vorteile als auch Nachteile der Akku Motorsäge.

1. Was ist eine Akku Kettensäge? Der umfassende Kettensägen Vergleich


Im Gegensatz zur Elektro-Kettensäge oder Benzin-Motorsäge verfügt die Akku Kettensäge über einen praktischen Akkumulator, der sich aufladen lässt. Diese Art wiederaufladbare Batterie ermöglicht es, die kleine Motorsäge flexibel und mobil sowie unabhängig von anderen Energiequellen zu nutzen. Dabei setzt sich diese Motorsäge grundsätzlich aus denselben Komponenten zusammen wie die anderen Motorsägetypen:

Die Akku Kettensäge verfügt als vergleichsweise leichte Motorsäge über ein Gehäuse, in dem sich der Motor sowie der Akku befinden und in dem das sogenannte Schwertblatt steckt. Das Schwertblatt besteht dagegen aus einer Führungsschiene für die Sägekette und einem Umlenkstern an der Spitze, damit die Reibung beim Sägen weniger stark ausfällt und die Kette eine bessere Führung erhält. Vor allem der Betrieb mit dem Akku führt bei der Akku Motorsäge zu mehreren Vorteilen – und Nachteilen.

Vorteile und Nachteile

Akku KettensägeEin entscheidender Vorteil der Akku Kettensäge besteht in ihrem relativ geringen Gewicht und der hohen Flexibilität, die sich aufgrund des Akkus ergibt. Denn bei einer Akku Kettensäge hat der Nutzer eine handliche, kleine Motorsäge zur Hand. Im direkten Kettensägen Vergleich ist eine Akku Motorsäge leichter, leiser und kleiner als die klassischen Benziner oder die elektrischen Motorsägen.

Daneben ermöglicht die Akku Kettensäge ein umweltfreundliches Arbeiten. Denn im Gegensatz zum Benziner verbrennt die Akku Motorsäge keinen Kraftstoff und erzeugt damit auch keine schädlichen Abgase. Zusätzlich ist diese Motorsäge vielseitig nutzbar. So eignet sie sich für größere Holzschnitzereien, für das Entasten und für Pflegeschnitte an Hecken und Bäumen. Obwohl diese leichte Motorsäge vielfach verwendbar ist, lassen sich dennoch nicht alle Arbeiten im Wald oder Garten damit erledigen.

Der Nachteil der Akku Kettensäge liegt in ihrer Power begründet: Der Akku hält nur eine begrenzte Leistung bereit. Zudem führt die kleinere Größe im Kettensäge Test zu einer geringeren Kettengeschwindigkeit, einer kürzeren Schwertlänge und damit auch zu Einschränkungen im Einsatz. Somit lassen sich häufig keine Bäume mit der Akku Motorsäge fällen – es sei denn, die Bäume verfügen über dünne Stämme. Auch bei Arbeiten mit Harthölzern kann es problematisch werden mit der Akku Motorsäge. Daher ist die Akku Kettensäge nur begrenzt als Baumpflege Motorsäge nutzbar.

Einsatzmöglichkeiten der Akku KettensägeAkku Kettensäge

Damit offenbart der Kettensäge Test, dass sich die leichte Kettensäge vor allem im Privatbereich bewährt. Der Profi Kettensäge Test zeigt, dass die Akku Kettensäge nicht für umfassende Waldarbeiten geeignet ist aufgrund ihrer schwächeren Sägeleistung und geringen Schwertlänge. Profis greifen deshalb überwiegend auf Benziner zurück.

Heimwerker und Privatanwender können mit einer Akku Kettensäge allerdings glücklich werden. Denn sie eignet sich hervorragend zum Beschneiden von Hecken, Büschen und Bäumen mit dünnen Ästen. Zusätzlich ist es möglich, das Brennholz für den Winter mit einer Akku Motorsäge zu bearbeiten.

2. Die passende Akku Kettensäge im Kettensäge Shop finden: Die Kaufkriterien!


Für den Kauf einer Akku Kettensäge gehören ein paar Überlegungen vorab: Welcher Hersteller kommt infrage? Wie gestalten sich die Preise im Kettensäge Preisvergleich und wie viel ist der potenzielle Käufer bereit zu bezahlen? Wollen Interessierte eine Kettensäge günstig kaufen, empfiehlt sich der Blick auf unseren Kettensäge Preisvergleich im Rahmen von einem Kettensäge Test. Dabei erfahren Laien, Heimwerker sowie Profis alles Wissenswerte rund um die beste Kettensäge.

Akku-Typ und Leistung der Akku Kettensäge

Bei der Wahl einer Akku Kettensäge lohnt sich der Motorsägenvergleich hinsichtlich der Leistung. Besonders bei akkubetriebenen Akku Kettensäge Kettensägen spielt die Spannung und damit ebenfalls die Leistung eine wichtige Rolle. Im Handel gibt es die Akku Kettensäge in unterschiedlichen Leistungsklassen, die vor allem von der Akkuspannung und der Akkukapazität abhängen. Dabei verwenden Hersteller heutzutage vor allem Lithium-Ionen-Akkus.

Die niedrigste Spannung liefert eine Akku Kettensäge mit 18 Volt. Diese Spannung eignet sich für leichte Sägearbeiten wie beispielsweise Pflegeschnitte oder das Entasten von Bäumen mit dünnen Ästen. Die stärkste Akkuspannung bietet eine Akku Kettensäge mit 36 Volt. Diese ermöglicht das Fällen junger Bäume oder das Bearbeiten von Kaminholz.

Die Akkukapazität ist eine Angabe in Amperestunden (Abkürzung: Ah). Diese Angabe informiert im Prinzip darüber, wie lange der Akku hält, also wie ausdauernd die Akku Kettensäge sein wird. Normalerweise liegt die Akkukapazität zwischen 2 bis 4 Amperestunden. Damit lässt sich eine Akku Kettensäge im Schnitt 1,5 Stunden in Dauerbetrieb nutzen, ehe der Akku versagt.

Kettengeschwindigkeit und Schwertlänge im Kettensägen VergleichAkku Kettensäge

Insbesondere die Schwertlänge entscheidet darüber, wie dick die Hölzer sein können, um sie mit einer Akku Kettensäge zu bearbeiten. Üblicherweise sind die Motorsägen mit einer Schwertlänge zwischen 11 und 35 Zentimetern im Handel erhältlich. Das bedeutet für die Praxis, dass beispielsweise eine Schwertlänge von 25 Zentimeter das Zersägen von Hölzern mit einem Durchmesser von höchstens 20 Zentimeter ermöglicht.

Ebenso bedeutsam für den Kauf ist die sogenannte Kettengeschwindigkeit. Diese bietet eine Auskunft darüber, wie schnell das Holz mit der Akku Kettensäge zersägt werden kann. Im Kettensäge Test sind die Motorsägen häufig mit einer Geschwindigkeit von 4 bis 12 Metern pro Sekunde (Abkürzung: m/s) ausgerüstet. Prinzipiell gilt bei einem Kauf einer Akku Kettensäge: Je schneller die Kette läuft, umso besser und schneller lassen sich Äste und dünne Bäume schneiden.

Lautstärke der Akku Kettensäge im Kettensäge Test

Besonders angenehm fällt bei dem Kauf einer Akku Kettensäge die Lautstärke ins Gewicht. Denn anders als eine Elektro Kettensäge oder eine benzinbetriebene Motorsäge, verursacht eine akkubetriebene Motorsäge keinen ohrenbetäubenden Lärm. Eine elektrische Kettensäge oder ein Benziner verursachen leicht einen Lärm von bis zu 120 Dezibel. Das entspricht ungefähr der Lautstärke, die ein Presslufthammer verursacht.

Anders ist es bei der akkubetriebenen Motorsäge. Diese gibt ein Surren oder Summen von sich, das zwar ebenfalls laut erscheint. Aber im Gegensatz zu den anderen Modellen erreichen jene Kettensägen im Akkubetrieb einen niedrigeren Schallleistungspegel. Je nach Modell ist die Lautstärke mit der eines Staubsaugers vergleichbar. Im Regelfall liegt die Lautstärke bei etwa 90 Dezibel, was leiser als ein Hubschrauber, aber lauter als eine normale Unterhaltung ist.

Handhabung und Gewicht der Akku Kettensäge

Während Benziner und elektrisch betriebene Motorsägen zwischen vier und acht Kilogramm auf die Waage bringen, sind Akku Kettensägen leichter: Sie wiegen im Regelfall zwischenAkku Kettensäge ungefähr drei und vier, maximal fünf Kilogramm. Allerdings hängt das Gewicht von der Leistungsklasse der Akku Kettensäge ab. Der Kettensäge Test zeigt, dass Modelle mit 36 Volt mühelos bis etwa fünf Kilogramm wiegen können. 18-Volt-Geräte bringen hingegen ungefähr drei Kilogramm auf die Waage.

Damit ist es notwendig, sich vor dem Kauf mit der Frage auseinanderzusetzen, was die Akku Kettensäge leisten muss: Wer bereits vorab weiß, dass die Motorsäge für umfassendere Arbeiten nötig ist, der greift eher auf ein Modell mit 36 Volt zurück. Vorsicht: Soll die Akku Kettensäge auch an schwer zugänglichen Stellen eingesetzt werden? Dann ist unbedingt das Gewicht zu bedenken. Die möglichen Ermüdungserscheinungen im Arm bei schweren Kettensägen provozieren leichter Unfälle. Daher ist bereits vor dem Kauf abzuwägen, wann, wofür und wo die Akku Kettensäge zum Einsatz kommen soll.

Für die Handhabung der Kettensäge bietet der Markt einige Annehmlichkeiten: Gepolsterte, ergonomisch geformte Griffe erleichtern die Arbeit und verhindern, dass sich Blasen an den Händen bilden. Gleichzeitig ist ein Blick auf die Schalter und Griffe empfehlenswert. Diese sollten leicht erreichbar und bedienbar sein. Nicht zuletzt ist der Aspekt der Sicherheit – sowohl der eigenen als auch der von eventuell anderen, anwesenden Personen – beachtenswert.

Sicherheitsausstattung

Die Sicherheit ist in jedem Fall zu gewährleisten, wenn mit einer Motorsäge gearbeitet wird. Das wissen die Hersteller und Gesetzgeber. Deshalb sind Hersteller heutzutage verpflichtet, auch bei einer Akku Kettensäge eine Kettenbremse zu integrieren. Diese sorgt für erhöhte Sicherheit, indem das Sägeblatt der Motorsäge innerhalb von Sekundenbruchteilen stoppt. Das verhindertAkku Kettensäge schwere Verletzungen. Zusätzlich stoppen Kettensägen bei einem plötzlichen Ausschlag mithilfe eines Rückschlagschutzes prompt.

Trotz dieser technischen Sicherheitsmaßnahmen sollten Anwender einige Hinweise beachten, um Unfälle zu verhüten. Dazu gehört, die Motorsäge jederzeit mit beiden Händen zu halten und zu führen. Ebenso ist ein sicherer, breiter Stand ratsam, um die Balance zu wahren – insbesondere bei einem plötzlichen Stoß. Ebenso ist es wichtig, die Kettensäge möglichst weit von sich zu halten und sich mit dem vorderen Fuß keinesfalls vor dem vorderen Haltegriff zu befinden.

Grundsätzlich empfiehlt sich das Anschaffen einer speziellen Sicherheitsausrüstung bei dem Kauf einer Akku Kettensäge. Diese verringert die Verletzungsgefahr im Umgang mit Motorsägen, wobei folgende Ausrüstungsgegenstände dazugehören:

Für Besucher dieser Seite lohnt sich der Blick auf unseren Kettensäge Shop im Bereich Zubehör. Der Kettensäge Shop bietet entsprechende Schutzkleidung für die Arbeit mit der Akku Motorsäge.

 

DIE TOP 5 EMPFEHLUNG

BILDPRODUKTBEWERTUNGBESCHREIBUNGPREISANGEBOT
1 Greenworks Tools Akku-Kettensäge 20117
Produktdetails › 189,99 € * * inkl. MwSt. | am 16.06.2017 um 19:18 Uhr aktualisiert Zum Angebot
2 Bosch Akku-Kettensäge AKE 30 LI
Produktdetails › 359,00 € * * inkl. MwSt. | am 13.06.2017 um 0:37 Uhr aktualisiert Zum Angebot
3 Makita Akku-Kettensäge DUC252Z
Produktdetails › 213,00 € * * inkl. MwSt. | am 13.06.2017 um 0:34 Uhr aktualisiert Zum Angebot
4 Einhell Akku-Kettensäge GC-LC 18 Li
Produktdetails › 159,95 € * * inkl. MwSt. | am 13.06.2017 um 0:37 Uhr aktualisiert Zum Angebot
5 Black + Decker Akku-Kettensäge GKC3630L20
Produktdetails › 214,99 € * * inkl. MwSt. | am 13.06.2017 um 0:37 Uhr aktualisiert Zum Angebot

3. Wartung und Pflege der Akku Kettensäge


Anders als bei den benzinbetriebenen Modellen, gestaltet sich der Pflegeaufwand und die richtige Lagerung der Akku Kettensäge recht einfach. Die Kettensäge sollte Akku Kettensägean einem trockenen Ort aufrecht stehen, wenn sie nicht gebraucht wird. Auf diese Weise gelangt keine Feuchtigkeit an empfindliche Komponenten und das Öl läuft ebenfalls nicht aus. Denn auch die akkubetriebene Kettensäge benötigt ein spezielles Schmieröl für die Kette.

Dieses Öl ist regelmäßig nachzufüllen, um die Lebensdauer zu erhöhen und das Abstumpfen der Sägekette hinauszuzögern. Außerdem lassen sich mit dem richtigen Kettenöl die Reibungseinflüsse zwischen Sägekette und Führungsschiene verringern.

Nutzer einer akkubetriebenen Kettensäge sollten ebenfalls darauf achten, die Akkus nach dem Einsatz zu entfernen und im Haus zu lagern. Besonders bei kalten Temperaturen ist dieses Vorgehen ratsam, da sich Lithium-Ionen-Akkus bei Kälte schneller entladen.

Vor jedem Einsatz prüfen Nutzer idealerweise die Kettenspannung der Kettensäge. Zugleich ist nach dem Einsatz der Kettensäge eine Reinigung vorzunehmen. Besonders das zeitnahe Reinigen der Kettensäge (Sägeblatt und Gehäuse vor allem) ist empfehlenswert, da sich Späne, Schmutz und Baumharz auf diese Weise leichter entfernen lassen. Gleichzeitig erhöht das regelmäßige Reinigen die Lebensdauer der Säge, da sich Schmutz und Harzreste nicht festsetzen und eintrocknen.

 

4. Fazit: Akkubetrieben oder elektrisch?


Der Kauf einer Akku Kettensäge ist vor allem für Privatanwender empfehlenswert. Denn die akkubetriebenen Geräte bieten die Vorteile, dass sie leiser, leichter und wartungsärmer sind als Benzin- oder Elektrokettensägen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass eine Kettensäge mit Akku in vielen Fällen kleiner und weniger leistungsstark ist als die elektrische oder benzinbetriebene Variante. Speziell die Waldarbeit ist mit einer akkubetriebenen Kettensäge weniger praktikabel. Die meisten Geräte sind dafür zu leistungsschwach.

Für junge oder dünnstämmige Bäume und Äste ist die Akkusäge ideal. Sie kommt vor allem für Pflegeschnitte infrage. Der Direktvergleich zwischen Akku- und Elektrosägen zeigt, dass die beste Kettensäge jene ist, die den persönlichen Anspruch bestmöglich erfüllt. Elektrische Sägen sind vielleicht mit einer höheren Leistung ausgestattet. Aber sie benötigen einen Stromanschluss in Reichweite, sodass beim Gebrauch eine erhöhte Achtsamkeit nötig ist, um nicht über das Kabel zu stolpern.